Buchhandlung Lesezeichen
Gerlinde Becker
Bahnhofstr. 42
36341 Lauterbach
Telefon: +49 6641 2654
Telefon: +49 6641 2639
Telefax*: +49 6641 7216
E-Mail: lesezeichen@t-online.de
Internet*: www.lesezeichen-lauterbach.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 166510168
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen
zwischen der Buchhandlung Lesezeichen und ihren Kunden in der jeweiligen, zum
Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.
Zustandekommen des Vertrages
(1) Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung
des Sortiments von Buchhandlung Lesezeichen auf über das Internet abrufbaren
Rechnern stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar, sondern eine unverbindliche
Aufforderung an den Kunden, diese Produkte zu bestellen.
(2) Indem der Kunde per Internet (durch Anklicken des Buttons 'Bestellung
abschließen'), E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege eine
Bestellung an Buchhandlung Lesezeichen absendet, gibt er ein verbindliches Angebot
auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der Buchhandlung Lesezeichen ab. Der Kunde
erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail
(Bestelleingangsbestätigung), in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese
Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den
Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei Buchhandlung Lesezeichen
eingegangen ist.
(3) Der Vertrag mit Buchhandlung Lesezeichen kommt zustande, wenn Buchhandlung
Lesezeichen dieses Angebot annimmt, indem Buchhandlung Lesezeichen das bestellte
Produkt an den Kunden versendet bzw. den Versand an den Kunden mit einer zweiten
E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt. über Produkte aus ein- und derselben
Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein
Kaufvertrag zustande. Bei der Zahlungsart 'Vorkasse' (siehe § 4 Abs. 3) kommt der
Kaufvertrag bereits mit Aufgabe der Bestellung durch den Kunden und Versand der
Vorkasse aufforderung durch Buchhandlung Lesezeichen zustande.
(4) Kann Buchhandlung Lesezeichen das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird
der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit
informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.
(5)Für Downloads digitaler Inhalte gilt folgendes: Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt;
Sie verpflichten sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten. Sie erwerben das nicht
ausschließliche, nicht übertragbare, räumlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht an
dem erworbenen Inhalt, um diesen auf ein Endgerät Ihrer Wahl herunterzuladen und auf bis zu
fünf unterschiedliche Endgeräte zu übertragen. Sie dürfen den heruntergeladenen Inhalt jeweils
auf den einzelnen Endgeräten speichern und beliebig oft auf den Endgeräten sichtbar machen.
Eine darüber hinaus gehende Nutzung ist nur im Rahmen und unter Beachtung der Schrankenbestimmungen
des Urheberrechtes (§§ 44 a ff. UrhG) zulässig. Sie dürfen Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen,
digitale Wasserzeichen oder andere Rechtsvorbehalten im abgerufenen Inhalt nicht entfernentattet.

Lieferung, Versandkosten
(1)Buchhandlung Lesezeichen ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen jederzeit
berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von
Buchhandlung Lesezeichen durchgeführt werden, übernimmt Buchhandlung
Lesezeichen die zusätzlichen Portokosten. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde
umgehend informiert.
(2) Bei Wareneinfuhren in Länder auß erhalb Deutschlands können
Exportbeschränkungen vorliegen und Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu
tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die
ordnungsgemäß e Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich.
(3) Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht nach § 5 der AGB Gebrauch, so
hat er die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware
der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen
Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache
der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum
Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat.
Fälligkeit, Bezahlung und Eigentumsvorbehalt
(1) Buchhandlung Lesezeichen akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem
Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. Soweit Buchhandlung Lesezeichen eine
gültige E-Mail-Adresse des Kunden vorliegt, erfolgt der Versand der Rechnung per EMail.
(2) Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden vorbehaltlich Absatz 3
mit Rechnungsstellung fällig. Bei Zahlung per Bankeinzug und Kreditkarte erfolgt die
Belastung am Tag der Rechnungsstellung.
(3) Buchhandlung Lesezeichen behält sich vor, insbesondere in den Fällen, in denen
sich im Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf
befinden, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Gleiches gilt, wenn
der Warenwert aller Aufträge, die Summe noch offener Rechnungen oder bereits auf
den Versandweg gebrachte Aufträge im Zeitpunkt einer neuen Bestellung einen Betrag
in Höhe von 200,00 EUR überschreiten. Eine Aufforderung, Vorkasse zu leisten, erhält
darüber hinaus jeder Kunde, dessen Gutschriften 30 Prozent seines bisherigen
Gesamtrechnungsvolumens erreichen bzw. überschreiten. Die Bestellung wird nach
Zahlungseingang bearbeitet.
2 von 3
(4) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine
Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Buchhandlung
Lesezeichen anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der
Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.
(5) Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von
Buchhandlung Lesezeichen.
Gewährleistung
(1)Buchhandlung Lesezeichen wird für Mängel, die bei der übergabe der Waren
vorhanden sind, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen. Bei Verträgen
mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab
Ablieferung der Ware.
(2) Bei Bestellungen von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die
Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt.
Haftung
Buchhandlung Lesezeichen schließt die Haftung für leicht fahrlässige
Pflichtverletzungen aus, sofern
dies keine Garantien oder vertragswesentlichen Pflichten betrifft, d.h. Verpflichtungen,
deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst
ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und
vertrauen darf,
es nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
geht,
Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt bleiben. Gleiches gilt für
Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
Datenschutz
Buchhandlung Lesezeichen verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der
Kunden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere BDSG und
TMG) vertraulich zu behandeln.
Stand: Juni 2012

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:   Mo. bis Fr. : 9:00 bis 18:00 Uhr  

                                 Sa. :        9:00 bis 13:00 Uhr 

 

 

Tel.: 06641 2654  (auch WhatsApp) 

Fax: 06641 7216

eMail: lesezeichen@t-online.de

www.lesezeichen-lauterbach.de

 

Buchhandlung Lesezeichen      Bahnhofstr. 42   36341 Lauterbach    

 

Lieferung bis zum nächsten Werktag

(nicht Sonntag/Montag):

bis 12:30 Uhr  bei Lieferung nach Hause

bis 16:00 Uhr bei Lieferung in die Buchhandlung