Bilder aus unserem Fotoalbum:

 

Die vergangenen 20 Jahre haben ihre Spuren hinterlassen in der Bahnhofstr. 42. Schon seit Beginn des Gebäudes, das in unmittelbarer Nachbarschaft des Lauterbacher Alexander-von-Humboldt Gymnasiums in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts für 2000 Mark einmal erbaut wurde, bevölkern Bücher diesen Bau. Es war schon immer Wohnung und Besuchszimmer für viele Bücher, Bürobedarf und diverses Anderes. Schüler, Lehrer und Lauterbacher Bürger wissen ihre Buchhandlung zu schätzen. Kurze Wege zur Literatur, ob Zwangslektüre oder spannende Romane.

Unternehmen Sie mit uns eine Zeitreise durch die letzten 20 Jahre!

Die Buchhandlung 1994 vor der Übernahme am 15.08.1994.

 

Umbau 2008. Der Laden wurde von Außen völlig renoviert. Allerdings auf Kosten der Buchhandlung und nicht des Vermieters.

Andreas Steinhöfel war schon bei uns zur Lesung, als er noch nicht Berühmt war.

Beim Lauterbacher Kunstspaziergang des Kulturvereins stellten gleich 2 Künstler bei uns aus. Oben Günter Paul Michel, unten Helma Sauerbrey.

 

Bilder unserer Lesenacht am 21. Juni 2015. Hier kann man mit Recht sagen: Eine unserer schönsten Veranstaltungen.

Siggi Schmelz begeisterte mit Gedichten von Hermann Hesse und eigenen Gedichten.

Ute Kirst schwärmte vom Strolch.

Lorena, die Siegerin des Hessischen Vorlesewettbewerbes begeisterte mit ihrem Lesetalent

 

Zur Krönung des Tages, bzw. der Nacht spielten wir ein Krimidinner. Unvergesslich für alle die dabei waren.

 

 Das Lesezeichen-Laufteam 'Lieber lesen!'  34 Läufer gingen 2015 an den Start. Jetzt gibt es eine eigene Trainingsgruppe für den Strolchlauf 2017. 

 

  Hella von Sinnen bringt unser Lesungs-Team in Schwung. Wir haben viel über Doppelkinn-Fotografie gelernt.

 Volker Lechtenbrink verkauft Bücher in der Buchhandlung Lesezeichen für das Kinderhospiz in Hühnfeld. Wir hatten zusammen mit der Börsenblatt Mitarbeiterin und Herrn Feld vom Hessischen Landesverband eine wunderbare Aktion ausgetüftelt, Prominente verkauften für uns Bücher und der Umsatz ging an das Hospiz. 1465,-- Euro kamen zusammen.

 Auch unser Bürgermeister war voll bei der Sache für den guten Zweck. Es hat ihm sichtbar vergnügen bereitet, die Anfrage für das Weihnachtsgeschäft 2017 steht schon.

 

 Günter Wallraff war ein großartiger Gast, zusammen sammelten wir Spenden für den Journalisten Deniz Yücel. 1400,00 Euro konnten wir überweisen. Danke an alle Kunden die sich an der Aktion beteildigten. 

 

 

 
Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:   Mo. bis Fr. : 8:00 bis 18:00 Uhr  

                                 Sa. :            9:00 bis 13:00 Uhr

 

Tel.: 06641 2654  (auch WhatsApp) 

Fax: 06641 7216

eMail: lesezeichen@t-online.de

www.lesezeichen-lauterbach.de

 

Buchhandlung Lesezeichen      Bahnhofstr. 42   36341 Lauterbach    

 

Lieferung bis zum nächsten Werktag

(nicht Sonntag/Montag):

bis 12:30 Uhr  bei Lieferung nach Hause

bis 16:00 Uhr bei Lieferung in die Buchhandlung